Datenschutz

Informationen Zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Die folgenden Informationen dienen dazu, Sie ausführlicher über die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der SantéVet-Tierkrankenversicherung durch den deutschen Dienstleister der VetAssur SARL ("VetAssur"): La Compagnie des Animaux SAS, Niederlassung Deutschland, Neue Rothofstraße 13 – 19, 60313 Frankfurt am Main; Telefon: 0221 98235043, E-Mail: kontakt@santevet.de, zu informieren.

VetAssur ist als Versicherungsvermittler und bevollmächtigter Assekuradeur der Allianz-Versicherung AG datenschutzrechtlich Verantwortliche für verschiedene Vorgänge im Zusammenhang mit der Beratung im Vorfeld Ihres Versicherungsvertrages und Ihrer laufenden Betreuung während der Laufzeit Ihres Versicherungsvertrages.

Die Allianz Versicherung AG ist datenschutzrechtlich verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Durchführung Ihres Versicherungsvertrages. Die Datenschutzinformationen der Allianz Versicherung AG finden Sie hier als PDF. Sowohl der Abschluss als auch die Durchführung Ihres Versicherungsvertrages ist ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich.

Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Bevor Sie einen Versicherungsvertrag abschließen, benötigen wir für Ihre Beratung verschiedene Angaben zu den von uns gestellten Fragen auf Grundlage der allgemeinen Versicherungsbedingungen der Allianz-Versicherung AG, um dieser eine Einschätzung des übernommenen Risikos zu ermöglichen.

Kommt ein Versicherungsvertrag zwischen der Allianz-Versicherung AG und Ihnen zustande, verarbeiten wir die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (einschließlich etwaiger Angaben zum Schadens- oder Leistungsfall), soweit dies für unsere Mitwirkung an der Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Wir verarbeiten die Daten weiterhin für eine Betrachtung und Pflege der gesamten Kundenbeziehung, z.B. zur Beratung zu möglichen Vertragsanpassungen oder zur Erteilung von Auskünften. Wir verarbeiten Ihre Daten auch zur Geschäftssteuerung oder zur Erstellung von versicherungsspezifischen Statistiken, etwa zur Entwicklung neuer Tarife und Produkte sowie deren Kalkulation.

Die vorgenannten Verarbeitungen erfolgen zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Durchführung eines Vertrages auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 b) der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Wir verarbeiten die Daten auch zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (insbesondere aufsichtsrechtlicher Vorgaben) auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO sowie auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten; insbesondere

  • zur Wahrung der berechtigten Interessen der Allianz-Versicherung AG an der Durchführung des mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisses
  • zur gemeinsamen Verwaltung von Daten innerhalb der La Compagnie des Animaux-Gruppe
  • unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben zur werblichen Direktansprache
  • zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs
  • zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten, etwa durch Datenanalysen zur Missbrauchsbekämpfung
  • zur Marktforschung

Auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung können wir Ihre Daten zu dem genannten Zweck verarbeiten; dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Zusätzliche Informationen zu personenbezogenen Daten, die Sie betreffen und nicht von Ihnen erhoben werden

Spezifische Klausel bezüglich Betrug

Sie werden auch darüber informiert, dass die VetAssur SARL ein System zur Bekämpfung von Versicherungsbetrug einführt, das insbesondere zur Aufnahme in eine Liste von Personen führen kann, die ein Betrugsrisiko darstellen, was eine langwierige Prüfung Ihrer Akte oder sogar die Kürzung oder Verweigerung der Inanspruchnahme eines Rechts, einer Leistung, eines Vertrags oder einer von der VetAssur SARL angebotenen Dienstleistung zur Folge haben kann. In diesem Zusammenhang können personenbezogene Daten, die Sie (oder die Parteien oder Interessenten des Vertrags) betreffen, von allen befugten Personen verarbeitet werden, die in den Dienststellen der Gruppe Vetassur „La Compagnie des Animaux“ und der Allianz-Versicherung AG tätig sind. Diese Daten können auch für das bevollmächtigte Personal der von einem Betrug direkt betroffenen Organisationen bestimmt sein (andere Versicherungsorganisationen oder Vermittler; soziale oder berufliche Organisationen; Justizbehörden, Schlichter, Schiedsrichter, Gerichtsbeamte, Gerichtsvollzieher; durch eine Rechtsvorschrift bevollmächtigte Drittorganisationen und gegebenenfalls Opfer von Betrug oder deren Vertreter).

KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN

Ihre personenbezogenen Daten können unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben an Dritte übermittelt werden. Zu diesen Dritten können gehören

  • die von uns eingeschalteten Dienstleister, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag und auf Grundlage entsprechender Vereinbarungen verarbeiten,
  • Unternehmen der La Compagnie des Animaux-Gruppe
  • die Allianz-Versicherung AG und mit dieser verbundene Unternehmen,
  • Rückversicherer sowie
  • sonstige Dritte (z.B. Behörden), soweit wir zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen zur Übermittlung verpflichtet sind.

Übermittlung in Drittländer

Wir haben interne Datenschutz- und IT-Sicherheitsstandards eingeführt, um den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Unsere Unternehmensgruppe verarbeitet Daten in Frankreich sowie in weiteren EU-Mitgliedstaaten. Eine Übermittlung in sog. Drittländer außerhalb der Europäischen Union / des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht geplant.

Aufbewahrungsfristen

Ihre persönlichen Daten können unter Berücksichtigung der gesetzlichen Fristen und vorbehaltlich der gesetzlichen und behördlichen Aufbewahrungspflichten während der gesamten für die Vertragserfüllung erforderlichen Dauer aufbewahrt werden.

Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht auf Auskunft die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Widerspruchsrecht

Sie können einer Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der werblichen Direktansprache widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen.

Ihnen steht zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.

Sie können diese Rechte durch eine Mitteilung an uns ausüben, z.B. per Post an: La Compagnie des Animaux SAS, Niederlassung Deutschland, Neue Rothofstraße 13 – 19, 60313 Frankfurt am Main oder per E-Mail an: dpo@santevet.com.

Profilerstellung und automatisierte Entscheidungsfindung

Im Rahmen des Vertragsabschlusses und der Vertragsausführung können die zu versichernden Risiken auf der Grundlage von Informationen, die Sie oder Ihr Eigentum betreffen, mit Hilfe einer automatisierten Verarbeitung bewertet und quantifiziert werden, oder es können die betreffende Profilierungselemente einbezogen werden.

So eine Verarbeitung kann sich auf die Preisgestaltung oder die Anpassung von Leistungen auswirken. Sie haben das Recht, ein menschliches Eingreifen einer für die Verarbeitung verantwortlichen Person zu erwirken, Ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten. Sie können diese Rechte unter der für die Ausübung Ihrer Rechte angegebenen Adresse ausüben.

Marktforschung & Kundenwerbung

Im Rahmen von Marktforschung sowie Kundenwerbung und damit Sie in den Genuss eines möglichst vollständigen Versicherungsschutzes und von Produkten oder Dienstleistungen kommen, die zu Ihrem Versicherungsschutz beitragen, können oder könnten bestimmte Daten, die Sie oder die zu versichernden Risiken betreffen, zu automatisierten Entscheidungen oder Entscheidungen auf der Grundlage von Profilen führen, die insbesondere darin bestehen, Ihnen bestimmte kommerzielle Angebote zukommen zu lassen. Sie haben das Recht, sich dem Erhalt kommerzieller Angebote zu widersetzen, sowie das Recht, sich der Profilerstellung Ihrer Daten im Zusammenhang mit der Marktforschung bzw. Kundenwerbung zu widersetzen, das Sie unter der oben genannten Adresse ausüben können.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Für jede Anfrage können Sie sich an die Datenschutzbeauftragten wenden:

Per Post an: La Compagnie des Animaux SAS, Niederlassung Deutschland, Neue Rothofstraße 13-19, 60313 Frankfurt am Main

Per E-Mail an: dpo@santevet.com